Tutorial - Installation of ModLoader and Millénaire/de

From Millénaire Wiki
Languages Language: English  • Deutsch

Wenn du diese Schritte genauestens befolgst, verspreche ich dir, wirst du eine Menge spaß haben mit "Millénaire".Dies Steht für Millenuim, also 1000 Jahre.

  1. Installiere ModLoader

    1. Installier die für deine Version vorgegebene Version von Risugami's Modloader.Der Link zum Post im offiziellen Minecraft Forum: RISUGAMI. Downloade hier die neuste Version vom Modloader.
    2. Zum installieren öffne die heruntegeladene Datei mit WinRar oder 7Zip.
    3. Dann klicke auf 'start' und gib in die Suchleiste %appdata% ein und drücke Enter, ein versteckter Ordner öffnet sich. Öffne den .minecraft Ordner, wähle den Ordner bin. Dort findest du eine .jar datei welche entweder minecraft.jar oder auch einfach nur minecraft heißt. Die wählst du mit einen rechtsklick aus und öffnest sie mit WinRar oder 7Zip.
    4. Ziehe alle dateien im Modloader Ordner in die .jar. Dann lösche die META-INF! Dieser Schritt ist wichtig, wenn du es nicht tust, kann ich dir nicht sagen was passieren wird.(Modloader sollte andernfalls keine Probleme machen wenn du alle Schritte richtig befolgst.)
  2. Installiere den Millénaire Mod

    1. Geh wieder zum .minecraft Ordner.Erstelle ggf. einen neuen Ordner und benenne ihn mods.Hier werden ein paar dateien vom Mod rein kommen.
    2. Downloade die aktuellste version von Millénaire auf dieser Seite,er wurde erstellt von einem fabelhaften Franzosen, Klinniken.Öffne die Datei wieder mit WinRar oder 7Zip.Nimm den Inhalt von "put in the minecraft folder" und ziehe in die .minecraft , einfach neben den ganzen anderen Ordner wie saves,texturepacks, bin etc.
    3. Geh zurück zum Millénaire Ordner welches du mit WinRar oder 7Zip geöffnet hast und leg die Datei aus "put in the mods folder" ohne sie zu entpacken in den mods Ordner, welchen du in dem .minecraft Ordner erstellt hast.
    4. Zu guter letzt, schließe alles was du geöffnet hast und starte Minecraft.

Wenn dir dieses Tutorial geholfen hat, bin ich froh darüber.

Wenn es dir allerdings nicht geholfen hat, kann ich nur enttäuscht von dir sein.